April 4, 2021

Therapiecafé Wien 15: Therapie mit Wiener Kaffeehaus Charme

In der heutigen Folge erzählen uns Andrea Prettenhofer und Sabine Schusser vom Therapiecafé Wien 15, eine Gemeinschaftspraxis mit Fokus auf Psychologie, Psychotherapie und Kunsttherapie; und das alles mit Wiener Kaffeehaus Charme. Wie kann ich mir das denn vorstellen? Das haben sich Eszter und Beverly auch gedacht und gleich mal nachgefragt. Unsere Gästinnen arbeiten beide im Therapiecafé; Sabine's Spezialgebiete sind Traumaverarbeitung und die Arbeit mit Jugendlichen, Andrea beschäftigt sich viel mit positiver Psychologie und hat sogar einen eigenen Blog namens Feeling Better. Was kann ich denn tun, um mich besser zu fühlen? Wie hat sich der Zugang zu therapeutischen Angeboten in der Pandemie verändert? Welche Rolle spielen die Sozialen Medien im Umgang mit mentaler Gesundheit und Therapie? Wie spreche ich über meine eigenen Erfahrungen mit psychischen Erkrankungen und Therapie ohne meine eigenen Grenzen zu überschreiten?
Auch in dieser Episode ist Entstigmatisierung wieder ein Schlüsselwort, aber ihr kennt uns ja.. Entstigmatisierung gehört zu Wiener Melange genau so wie Austausch, Dialog und offene Kommunikation.

Mehr vom Therapiecafé Wien 15 gibt es hier: Website, Facebook & Instagram
Feeling Better, ein Blog von Andrea Prettenhofer: Blog, Facebook & Instagram

Wiener Melange ist ein Raum für offene, kritische und respektvolle Gespräche, Diskussionen und Austausch. Wir freuen uns, von euren Erfahrungen, Eindrücken und Meinungen zu hören. Ihr findet uns auf Facebook und Instagram unter wienermelange.podcast!

More episodes

Load more

Podbean App

Play this podcast on Podbean App